14. Mai 2015

Pavlova

Hallo ihr Lieben!

Heute gibts ein Rezept für Pavlova, eine australische bzw. neuseeländische (sie können sich nicht einigen, wer die Pavlova denn jetzt erfunden hat) Süßspeise. Eigentlich macht man Pavlova mit Maracuja, ich hatte allerdings nur gemischte Beeren da und da diese genauso säuerlich wie Maracuja schmecken, passen sie wunderbar zum süßen Baiser.

So wirds gemacht:
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Eiweiß steif schlagen, den Zucker langsam dazugeben. Jeweils 1/4 Teelöffel Speisestärke und neutralen Essig unter den Eischnee heben. Die Masse mit einem Teigschaber vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Den Ofen auf 100°C zurückschalten und die Baisermasse ca. 45 Minuten backen. Die Sahne steif schlagen und auf das ausgekühlte Baiser streichen, anschließend mit gemischten Früchten belegen. Die Pavlova kann mit Puderzucker und Zitronenmelisse garniert werden.

Liebe Grüße
Verena ♥ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was sagst Du dazu?