2. September 2014

Dirndlweste





Hallo ihr Lieben,

letztens haben wir Klamotten im 2.-Hand-Shop abgegeben. Dabei habe ich ein bisschen in den Regalen gestöbert und diese süße handgestrickte Dirndlweste für nur 5 € gefunden. Da aber Dirndl für den Alltag wenig praktikabel sind und ich die Weste dann nie richtig tragen könnte (normales Oberteil und kurze Weste sieht blöd aus), habe ich eine Spitze an den unteren Saum genäht. 
Mit der Nähmaschine im großen Geradstich zwei Bahnen auf die Spitze nähen (meine war ca. 15 cm breit), sodass man die Spitze in kleinen Fältchen raffen kann.

Viele Grüße und eine schöne Woche
Verena ♥


1 Kommentar:

Was sagst Du dazu?