12. Juni 2014

Quarkkuchen mit Heidelbeeren


Hallo ihr Lieben,

na, seid ihr schon in WM-Stimmung? Oder froh, wenn es mal nicht um Verletzungen, den DFB und Brasilien geht?
Egal wie, ein Quarkkuchen mit Heidelbeeren geht in jeder Stimmung, ist superleicht, schnell gemacht und sehr lecker!

Und so wird’s gemacht:

500 gr. Quark mit 80 gr. braunem Zucker und Milch mit Puddingpulver verrühren. Die Milch in den Quark rühren und 2 Eier dazugeben. Der Teig ist sehr flüssig, wird im Ofen aber schön fest. Ca. 250 gr. Heidelbeeren in den Teig unterheben. Eine Springform am Boden und am Rand mit Backpapier auslegen, damit nichts in der Form kleben bleibt.
Im Ofen bei 200°C ca. 1 Stunde backen, danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Backen und genießen!

Liebe Grüße
Verena ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was sagst Du dazu?